Auftrittscoaching: The big Five

In diesen Situationen hilft Ihnen AUFTRITTSCOACHNG echt weiter.

  1. Sie haben einen technischen/wissenschaftlichen Hintergrund. Sie verkaufen, führen oder managen und Sie sind Ingenieur, Techniker, Architekt, Maschinenbauer, Physiker, Logistiker oder IT’ler. Fachlich sind Sie mega, aber wenn Sie vor Kunde auftreten, wirken oder verkaufen, dann fehlt immer was. Und dann?
  2. Sie wollen Höchstleistung bringen im Vertrieb und erleben, dass Sie Ihre Stärken manchmal nicht zeigen können, weil Sie im entscheidenen Moment unruhig oder nervös sind, Stress haben. Und dann?
  3. Sie sind neu in Ihrem Job als Consultant und sind bei einer Kundenveranstaltung Ihrer Firma dabei und sollten in der Lage sein auf fremde Menschen zuzugehen, die potentielle Kunden sein können. Weil Sie sich das nicht so richtig trauen, bleiben Sie lieber mit den Kollegen zusammen stehen. Da, wo Smalltalk angesagt wäre, entsteht ein Beraterklumpen. Und dann?
  4. Sie sind fachlich klasse und haben es darum zu Ihrem ersten Job als Führungskraft geschafft. Jetzt müssen Sie vor Ihrem Team oder wichtigen Gremien präsentieren, in denen viele alte Hasen sitzen. Und da wird plötzlich die Luft dünn, der Hals trocken und Sie müssen Husten. Und dann?
  5. Sie sind weit gekommen: Führungskraft, Abteilungsleiter, Bereichsleiter, Topmanagement. Ihr Unternehmen hat viel Geld für Ihre Entwicklung unter anderen zum Rede- und Präsentationsprofi investiert und Sie könnten es eigentlich mit den Granden der Politik aufnehmen. Und jetzt steht ein Auftritt beim Betriebsfest an und Ihnen geht die Muffe. Und dann?

Sehr wahrscheinlich erleben Sie, dass Ihre inneren Ampeln nicht alle auf grün stehen und Sie können nicht das zeigen, was wichtig wäre und Ihnen schießen vor und während Ihrer Perfomance Sätze wie die Folgenden durch den Kopf:

  • „Ich muss immer 150% geben!“
  • „Bleibe ich souverän bei schwierigen Themen?“
  • „Hoffentlich kommen keine Zwischenfragen.
  • „Ich muss der Beste sein.“
  • „Ich muss gut sein!“
  • „Ich muss perfekt sein.“
  • „Was darf ich auf der Bühne machen?W
  • Was muss ich lassen in meiner Rolle?“

Auftrittscoaching sorgt dafür dass Sie:

  • dass sie sicher und souverän auftreten, performen und verkaufen können
  • dass Sie  auf der Beziehungsebene müheloser in Kontakt mit Ihrem Publikum kommen
  • störende Einflüsse händeln können

Meine Kunden kommen zu mir, weil:

  • Ihre Sichtbarkeit erhöhen wollen.
  • sie souverän auftreten und wirken wollen.
  • sie ihre Auftrittsperformance verbessern wollen.
  • sie Ihre Routinen auf den Prüfstand bringen wollen.
  • sie Ideen brauchen um Charts und Perfomance in eine gute Balance zu bringen.
  • ihre Stimme zittert oder sie extrem schwitzen.
  • sie Tage vor dem Auftritt nicht gut schlafen können.
  • sie das, was Sie gern zeigen wollen, nicht wirkungsvoll zeigen und somit nicht überzeugen können.
  • sie ihren Auftritt und ihre Wirkung in ihrer Rolle als Führungskraft auf den Prüfstand stellen wollen-
  • ihre Durchsetzungskraft verbessern wollen.
  • sie Auftritts-, Rede- und Präsentationsangst loswerden wollen.
  • mit Lampenfieber gelassener umgehen wollen.

Ich arbeite mit wirkungsvollen Werkzeugen:

  • Kurzzeitcoaching nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg.
  • Coachingwerkzeuge: z.B. Antreibertest, Karrierechart
  • Elemente aus PEP® = Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Michael Bohne
  • Techniken, um Stress, Lampenfieber und Ängste zu reduzieren
  • Wirkungsvolle Interventionen, um Blockaden zu lösen und Ihre Ampeln auf Grün zu stellen
  • Selbsttwertcoaching
  • Humorvolle Provokationen und Affirmationen
  • Elemente aus der Improvisation
  • Schauspielmethoden

 

Interessiert? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf:

Thomas Reinecke, Auftrittscoach

Ihr Auftritt:
sicher und souverän auf den Punkt.

Goethestraße 2
21335 Lüneburg

Telefon: +49 4131 7573398
Mobil: +49 152 29901777
E-Mail: